Du fragst dich, ob du dich selbstständig machen sollst? Dann hab ich hier die Antwort, wann du das NICHT tun solltest!

Mach dich nicht selbstständig, wenn…

  • … du keine vernünftige Idee hast, um Profit zu machen…
  • … und noch dazu keine konkrete Idee, wie du Geld verdienen wirst (siehe Business-Plan!)
  • …der erwartete Konkurrenzdruck zu hoch ist: Keiner braucht das x-te Café in der Fußgängerzone
  • … du also keine richtige Nische hast
  • … du lieber ab 17:00 nicht mehr an die Arbeit denken willst
  • … du auf dein freies Wochenende bestehst
  • …  du gerade einen Kredit aufgenommen hast. In einem gewissen Alter baut ja doch so mancher ein Häuschen. Frisch verschuldet lieber nicht in die Selbstständigkeit starten!
  • … du nicht mit Geld umgehen kannst!
  • … du nicht verzichten willst – auf den Konzertabend zum Beispiel, wenn es mal nicht anders geht.
  • … du nicht mit Existenzängsten umgehen kannst.
  • … du nicht kreativ genug bist.
  • … du nicht flexibel bist, um eingefahrene Denkweisen zu verlassen. Wenn dein Business-Modell nicht funktioniert, musst du nämlich andere Pfade gehen.
  • … du auf „Sicherheit“ stehst.
  • … du denkst, dass alles ganz easy läuft. Risiken und Nebenwirkungen solltest du durchaus einplanen.
  • … du nur gerade ein paar Problemchen in deinem Job hast und gerne davon laufen möchtest.

Was würdest du dieser Liste noch hinzufügen?

>